Österreichischer Damen-Cup

 

Am 01.September 2018 startete für unsere Bundesliga-Spielerinnen die Saison 2018/19 mit dem Österreichischen Damen-Cup, der in Kufstein ausgetragen wurde.

 

Leider konnte unser Damen-Team im Cup-Bewerb nur mit zwei Spielerinnen (Dominika Vizinova und Nadine Kettler) antreten, da Anna Ciuba krankheitsbedingt ausfiel und aufgrund der Urlaubszeit kein Ersatz gefunden werden konnte.

 

  

 

Das Auftaktspiel bestritten unsere Damen gegen die SG Stockerau und mussten sich mit 0:3 geschlagen geben. Dominika Vizinova traf dabei auf ihre Mannschaftskolleginnen Sofia Lu Chen und Claudia Ming Chen. Die beiden Töchter des österreichischen Nationalteam-Spielers Weixing Chen spielten in der Saison 2016/17 für unseren Verein sehr erfolgreich in der Damen-Bundesliga.

 

Im zweiten Spiel konnten unsere Damen obwohl sie nur zu Zweit am Start waren gegen TUS Kremsmünster einen 3:1-Erfolg verbuchen. Dominika Vizinova und Nadine Kettler gewannen beide ihre Einzelspiele. Der Ehrenpunkt für die Kremsmünsterinnen war die WO-Partie.

 

In der letzten Partie (Platzierungsspiel um die Plätze 17 bzw. 18) traf unser Damen-Team auf den Badener AC und musste sich mit 0:3 geschlagen geben.

 

Unsere Damen beendeten daher den österreichischen Damen-Cup auf Platz 18 und sammelten damit Bonuspunkte für die Saison 2018/19.